Startseite | Datenschutz | Sitemap | Impressum | Kontakt

Schulleben

Schulische Veranstaltungen

Auf diesen Seiten erhalten Sie einen bebilderten Einblick in unsere schulischen Veranstaltungen.

Klassik für Kids am 25.09.2009
Der Meisterdieb und das Geisterquartett
Seit über 12 Jahren ist das Europäische Klassik Festival Ruhr um die Förderung und Verbreitung klassischer Musik bemüht und legt dabei besonders großen Wert auf die musikalisch kulturelle Kinder- und Jugendbildung. So richtet sich das Festival mit der Programmreihe „Klassik für Kids“ speziell an Schülerinnen und Schüler der ersten bis vierten Klasse. Ziel der Veranstaltung ist es, den Konzert- und Opernbesuchern von morgen einen Zugang in die Welt der klassischen Musik zu eröffnen.
Das diesjährige Programm „Der Meisterdieb und das Geisterquartett“ ist ein Musiktheaterstück mit Musik von Barock bis Pop.
Guido Kasmann war da!!! 01.12.2009
„Kein Raumschiff im Schrank“ - Lesen ist etwas ganz Tolles ….

Die stimmungsvollen, außergewöhnlichen Adventserzählungen von Guido Kasmann bringen Licht in dunkle Wintertage! Und noch viel heller werden die dunklen Dezembertage, wenn man Guido Kasmann, den bekannten Kinderbuchautor, ehemaligen Lehrer, Musiker, bei einer seiner vielen Vorlesungen – Aufführungen - erlebt. Dieses Glück hatten nun die Kinder des dritten Jahrgangs in der Martin-Buber-Schule passend zum Beginn der Adventszeit am 01. Dezember.
Gesponsert durch die Gelsenwasser AG innerhalb des Generationenprojektes „Oma, liest du mal vor.“ war Guido Kasmann zu Gast und führte die Kinder durch vier unterhaltsame Adventsgeschichten. Kaum ein Kind konnte still auf seinem Platz sitzen bleiben. Dies war auch gar nicht gefragt, geschickt band der Autor die Kinder in seine Geschichten mit ein: Sie sangen zusammen den Rap vom Nikolaus, sollten erraten wen die Hauptfiguren seiner Geschichten gerade treffen und immer wieder sollten die Kinder von ihren Adventserfahrungen berichten.
Kasmanns engagierte „Adventsstunde“ lässt darauf hoffen, einige Kinder mehr in den Bann guter Kinderbücher gezogen zu haben. Mittlerweile war Kasmann im dritten Jahr in der Martin-Buber-Schule. Und wenn es nach den Kindern geht, wird er wohl auch noch die nächsten Jahre kommen.
Mitmachkonzert „Wir sind stark“ am 08.02.2010

„Wir sind stark“ ist der Titel dieses ca. 75-minütigen Konzertprogramms für Kinder. Seit nunmehr 20 Jahren ist Uwe Lal bundesweit als Kinderliedermacher unterwegs. Durch jährlich ca. 130 Konzerte vor unterschiedlichsten Kindern und durch die Arbeit mit seinem Kinderchor „Die Wunderkinder“ weiß er ganz gut, was bei Kindern ankommt, was sie bewegt und was sie begeistert.

Saßen unsere Kinder zu Anfang meist noch gespannt und ruhig auf ihren Plätzen, kam schon nach den ersten Takten von Uwe Lal Bewegung ins Spiel. Die anfängliche Scheu legte sich schnell, und schon bald war die Turnhalle voller fröhlich mitsingender und mitmachender Kinder.

Wie sollte man auch ruhig sitzen bleiben, wenn der „Robo-Dance“ gesungen wurde oder „Annette Marionette“ tanzte. Immer wieder wurden die Kinder eingeladen, lieber öfter einmal die „Glotze aus“ zu machen, und die eigene Fantasie zu nutzen, auf ihre eigenen Stärken zu setzen.
   
Zum Abschluss der Projektwoche gab es auch einen Lesewettbewerb.
Sportfest am 23.06.2010

Am Mittwoch erlebten wir unser Sportfest bei herrlichem Sonnenschein auf der Sportanlage der Willy-Brandt-Gesamtschule. Die Kinder der vier Jahrgänge absolvierten in den Klassenriegen die drei klassischen Disziplinen:
Weitwurf, Weitsprung und 50m-Sprint.
Anschließend folgte der Staffellauf in den jeweiligen Jahrgängen. Nach der Aufstellung an den Stangen und dem erfolgten Start wurde gezittert und angefeuert, bis sich die Anspannung endlich in Freude über den Staffelsieg löste.
Für die vielen fleißigen Helfer und Helferinnen sowie Lehrer und Lehrerinnen gab es zwischendurch eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen.