Startseite | Datenschutz | Sitemap | Impressum | Kontakt

Außerschulische Partner

Kooperation mit außerschulischen Partnern

Arbeitskreis im Bürgertreff Merkurstraße
Regelmäßig nimmt die Schulleitung an den Stadtteilkonferenzen „Marl-Mitte“ teil. Insbesondere im Arbeitskreis „Beratung“ bringen wir uns durch Austausch und durch Erarbeitung von verschiedenen Projekten für den Stadtteil ein.

Beratungsstellen
Die Schule kooperiert mit verschiedenen Institutionen („Frauen helfen Frauen“, Diakonie psychologische Beratungsstelle, Familienbildungsstätten…) der Stadt Marl. Pädagogen und Psychologen der Beratungsstellen nehmen bei Bedarf als Experten an Konferenzen teil und informieren über fachspezifische Fragen. Gemeinsame Gesprächskreise festigen die Zusammenarbeit und erleichtern die Beratung von Eltern.

weiterführende Schulen
Regelmäßig nehmen Lehrer und Lehrerinnen an den Erprobungsstufenkonferenzen der weiterführenden Schulen teil. Hospitationen von Kollegen/innen der weiterführenden Schulen im Unterricht von Jahrgang 4 finden nach Absprache statt. Der kollegiale Austausch klärt die gegenseitigen Erwartungen und unterstützt die Gestaltung des Übergangs nach Klasse 4.

Öffnung von Schule
Außerschulische Partner ergänzen und bereichern das Angebot der Schule. Bedingt durch den günstigen Standort der Schule in der Stadtmitte sind viele wichtige außerschulische Lernorte (z. b. Heimatmuseum, Polizei- und Feuerwache, Rathaus, Skulpturenmuseum, Theater…) fußläufig zu erreichen.
Verlässliche und bewährte Partner der Schule sind die evangelische und katholische Kirchengemeinde, die Musikschule Marl, das „Türmchen“ – die Kinder- und Jugendbücherei Marl, das Theater Marl, die Sportvereine mit verschiedenen Angeboten der Talentsichtung, die Polizei im Rahmen der Schulwegsicherung und Radfahrerausbildung sowie der Posaunenchor Drewer Süd.
Die mehrfache Förderung der Schule durch das Gelsenwasser–Schulprojekt hat uns geholfen, die Schulentwicklung durch Projekte und der dazu notwendigen Ausstattung voran zu bringen.